Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podium „50 Jahre Frauenstimmrecht“

23. September, 18:30 - 20:00

Im Jahr 2020 feiert der Kanton Zürich 50 Jahre Stimm- und Wahlrecht für Frauen und im Jahr 2021 dürfen sich Frauen seit 50 Jahren auch auf eidgenössischer Ebene politisch beteiligen. Aus diesem Anlass organisiert der Fachverein SI Recht eine Podiumsdiskussion.

Eingeleitet wird das Podium mit einem Impulsreferat von Gret Haller (a. Nationalratspräsidentin) zu „Frauenstimmrecht und Republikanismus“.

An der anschliessenden Podiumsdiskussion werden Juristinnen verschiedener Generationen und aus unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen über die Tragweite des Jubiläums diskutieren:

  • Gret Haller (a. Nationalratspräsidentin)
  • Kathrin Arioli (Staatsschreiberin des Kantons Zürich)
  • Elisabetta Fiocchi (Assistenzprofessorin für Rechtsgeschichte an der Universität Zürich)
  • Lili Nabholz-Haidegger (a. Nationalrätin)
  • Odile Ammann (Habilitandin am Rechtswissenschaftlichen Institut der Universität Zürich)

Moderiert wird das Podium von Zita Küng (Präsidentin des Vereins CH2021).

Anmeldung erforderlich. Zum Anmeldeformular geht es hier.

Die Veranstaltung wird zudem live auf Zoom übertragen. Zur Live-Übertragung per Zoom geht es hier.
Alternativ ist der Beitritt zum Zoom-Meeting möglich über folgende Daten:
Meeting-ID: 932 6603 3916
Kenncode: 2021

Details

Datum:
23. September
Zeit:
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort

KOL-G-201 (Aula)

Veranstalter

Fachverein SI Recht
E-Mail:
info@sirecht.com