Exchange Students

Dear Exchange-Students

We are happy to welcome you to the Faculty of Law of the University of Zurich!
To simplify your stay at UZH we offer you a magnificent Buddy Program.

Your Buddy studies Law at the University of Zurich as well. He or She will take care of you, give you the first important information about the life in Zurich and at the UZH and will be available to you throughout the semester for all questions concerning the university, Zurich in general or some subject-specific questions about Swiss law or your courses.
We organise several events to promote mutual exchange between Swiss law students and exchange students. You can get more information on our facebook-group.

The inscription to the Buddy Program for spring semester 2017 is possible here. If you need assistance in any way or have any questions about Zurich, the UZH or your upoming stay here, don’t hesitate to contact us (buddyprogramm@sirecht.ch).

We love to get to know all of you and we wish you a great start at UZH!

—————————-

Liebe Austauschstudenten

Wir heissen euch herzlich an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich willkommen!
Um euch den Einstieg an der UZH zu erleichtern, bieten wir euch ein tolles Buddy-Programm an.

Dein Buddy studiert ebenfalls Recht an der Universität Zürich. Er wird sich um dich kümmern, dir erste Informationen über das Leben in Zürich und an der Universität geben und dir während dem Semester für Fragen bezüglich der UZH, Zürich im Allgemeinen oder fachspezifische Fragen zur Verfügung stehen. Wir organisieren diverse Events, um den Austausch zwischen Schweizer Rechtsstudenten und Austauschstudenten zu fördern. Weitere Informationen erhältst du auch über unsere Facebook-Gruppe.

Die Anmeldung für das Frühlingssemester 2017 ist hier möglich. Wenn du Hilfe benötigst oder du Fragen zu deinem zukünftigen Aufenthalt in Zürich hast, zögere nicht uns zu kontaktieren (buddyprogramm@sirecht.com).

Wir freuen uns, euch alle kennenzulernen und wünschen euch einen super Start an der UZH!

Kommentare sind geschlossen.